Schatzsuche auf dem Flohmarkt – Kunstwerke unter Trödel finden

Flohmärkte oder auch Trödelmärkte sind Schauplätze unterschiedlichster Aussteller, Besucher und auch unterschiedlichster Ausstellungsstücke. Besucher von Flohmärkten wissen eigentlich nicht, wonach sie suchen, erst wenn sie ein Stück entdeckt haben, das gefällt, war der Besuch erfolgreich.

Flohmärkte bieten oft eine Vielzahl von Bildern, Kunstdrucken, Postern und Plakaten an, die mehr oder weniger als Kunst anzusehen sind. Die Werte liegen oft nur im Wunsch des Käufers, das Bild besitzen zu wollen.

Ein Kunstwerk Leonardo da Vincis auf dem Flohmarkt

Es ist aber durchaus auch möglich, wirkliche Kunst zu entdecken, von welchem nicht einmal der Verkäufer weiß, wie wertvoll sie eigentlich ist. Wie zum Beispiel drei französische Sammler, die vor Jahren auf einem Trödelmarkt ein schon etwas ramponiertes Bild einer Madonna um 230 Euro kauften.

Mehrere Expertisen kamen zum Ergebnis, dass das Bild aus Leonardo da Vincis Werkstatt stammt und vermutlich von einem seiner Schüler gemalt wurde. Jetzt wollen die drei Käufer sogar beweisen, dass das Bild vom Künstler selbst stammt, damit wäre das um 230 Euro erworbene Werk sicher mehr als 100 Millionen Euro wert.
Quelle: http://www.welt.de/vermischtes/article5286270/Ein-echter-Leonardo-da-Vinci-vom-Flohmarkt.html

Sehen Sie die Kunstwerke junger Künstler

Original und Kopie sind oft kaum zu unterscheiden

Wie kann man als Sammler von Kunstwerken ein wirkliches Original von einer Kopie unterscheiden?

Einem Laien ist es beinahe unmöglich eine Fälschung zu erkennen, da die Methoden mit welchem die Bilder nachgemacht werden, immer moderner und besser werden. Wirkliche Sicherheiten geben eigentlich nur chemische Analysen der Materialien und eine Untersuchung nach etwaigen Alterserscheinungen.

Da dies auf einem Flohmarkt kaum möglich ist, bleibt eigentlich nur der persönliche Instinkt für wertvolle Kunststücke. Mit diesem „Jäger-Instinkt“ ist es vielleicht auch möglich, Kunstwerke von jungen Künstlern, wie Bilder von Andy WarholKeith Haring auf einem Flohmarkt zu entdecken.

Mit Fingerspitzengefühl Kunst billig erwerben

Kunst liegt auch immer im Auge des Betrachters, wenn man sofort davon angetan ist, das Gefühl spürt, mit welchem der Künstler ans Werk gegangen ist und sich in das Bild hineinversetzen kann, dann ist dieses Bild für den Betrachter höchste Kunst.

Ob es sich dabei auch um ein preislich wertvolles Bild handelt, weiß man zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl kann sich jedoch so manches Schnäppchen als Superkauf entpuppen, wie obiges Beispiel der drei Franzosen zeigt. Natürlich kann ein Stil auf eine gewisse Epoche zeigen, auch die Qualität der Leinwand sagt oft viel aus, genauso wie das abgebildete Objekt schon etwas über die Schaffungszeit aussagt. Jeder Künstler hat einmal klein angefangen und so gibt es sicher Frühwerke bekannter und auch junger Künstler, wie Salvador Dalí oder Joan Miró,die durchaus auf dem Flohmarkt landen könnten.

Sehen Sie die Kunstwerke junger Künstler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.